Vogelpark Niendorf

Vogelpark Niendorf

Der Vogelpark Niendorf liegt nur wenige Meter entfern von der Ostsee und dem Niendorfer Hafen, im Naturschutzgebiet Aalbeek Niederung. Auf einer Fläche von 70.000 Quadratmetern und einem Wegenetz von 2 Kilometern werden rund 1.000 Vögel in über 200 Arten gehalten. Schilffflächen, kleine Teiche und reetgedeckte Tierhäuser bestimmen die Landschaft und machen das Flair von Deutschlands natürlichstem Vogelpark aus. Zu den zoologischen Raritäten gehören Kasuare, zahlreiche Kraniche, Störche, Reiher, Pelikane, Flamingos und Hornvögel. Der Park verfügt auch über die weltweit größte Sammlung lebender Eulen. Fotografen bieten sich einmalig schöne Motive.

Je nach Wetter können sich die Besucher auf der Terrasse oder im stilvollen Café-Pavillon mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen oder mit warmen Gerichten stärken. Kinder haben ihren Spaß beim Toben auf dem großen Hüpfkissen. Schöne Andenken gibt es im Souvenirshop.

Der Vogelpark liegt an der B 76, kostenlose Parkplätze stehen bereit. Der Park ist ganzjährig geöffnet. In der Saison von 9 Uhr bis 20 Uhr und im Winter von 10 Uhr bis zum Beginn der Dämmerung.

An der Aalbeek
23669 Niendorf / Ostsee

Telefon: 0 45 03 / 47 40
Webseite: www.vogelpark-niendorf.de