Sport-Tipps

Sportlich und aktiv durch die Urlaubszeit

Es ist kein Geheimnis, dass Niendorf an der Ostsee ein begehrtes Reiseziel für Badeurlauber und Naturliebhaber ist. Aber das Seebad hat neben Sonne, Strand und Meer auch eine sportliche Seite zu bieten. Die Urlaubszeit ist ideal, um neue Sportarten kennenzulernen, Hobbys nachzugehen und aktiv zu bleiben. In Niendorf an der Ostsee können Sie beim Segeln, Surfen und Tauchen sowie beim Wandern, Radeln und Golfen eine abwechslungsreiche Ferienzeit verbringen.

Beim Segeln weht Ihnen der frische Wind um die Nase

Das Segeln auf der Ostsee gehört zu Niendorf wie die Sonne zum Sommer. Der Segelsport hat eine lange Tradition, davon können Sie sich jedes Jahr auf der „Travemünder Woche“ überzeugen. Erstklassige Windbedingungen sorgen für das perfekte Segelwetter und laden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und Profis zur Entdeckung der Lübecker Bucht ein. In der „Segelschule Skipper“ oder in der „Segelschule Timmendorf“ bringen Ihnen professionelle Segellehrer und Schiffsführer das Segeln bei. Mit der Jolle, einem Motorboot oder einer Jacht geht es hinaus auf das Meer und schon bald können Sie Ihren ersten Segeltörn genießen.

Surfen lernen an der Lübecker Bucht

Surfschule, wo surfen Spaß macht! Niendorf Ostsee

Wer zum Surfen nach Niendorf kommt, ist ebenfalls an der richtigen Adresse. Im Sommer bringt Sie der Ostwind so richtig auf Touren. In der „Surfschule Niendorf Ostsee“ gibt es Surfkurse für Anfänger sowie Aufbau- und Fortgeschrittenenkurse. Die Surfschule befindet sich schon seit 1993 am Haus des Kurgastes (Kurverwaltung), 200 m westlich der Niendorfer Seebrücke.

Neben dem Angebot von Surfkursen durch professionelle und lizenzierte Lehrer bietet Ihnen die Surfschule Niendorf Ostsee auch das passende Surf-Equipment wie Anzug, Schuhe und natürlich das Surfbrett zum Verleih. Ambitioniertere Surfer finden hier außerdem Profilsegel in vielen Größen sowie Funboards für noch mehr Surfspaß.

Abtauchen in der Ostsee - entdecken Sie die faszinierende Unterwasserwelt

Im Wasser, auf dem Wasser und auch unter dem Wasser ist die Ostsee ein Paradies. Vergessen Sie den Alltag und tauchen Sie ab. Das „Tauchcenter Timmendorfer Strand“ bietet Ihnen eine erstklassige Ausbildung und richtet sich dabei nach anerkannten Standards. Es spielt keine Rolle, ob Sie als Anfänger im Pool tauchen, als Fortgeschrittener an dem Kurs „Advanced Adventure“ teilnehmen oder als Profi zu den interessantesten Wracks tauchen - Ihre Tauchausrüstung können Sie in der Tauchschule ausleihen oder kaufen. Freuen Sie sich auf unvergessliche Tauchreviere unter anderem in Timmendorfer Strand und in Niendorf.

Radfahren: Erobern Sie das Ostseebad Niendorf und die herrliche Umgebung

Die wunderschöne Flora und Fauna lässt sich am besten vom Fahrrad aus bewundern. Die Region hält gut ausgebaute Radwege sowie ruhige Nebenstraßen für Sie und Ihren Drahtesel bereit. Traumhafte Aussichten genießen Sie während einer Rundtour. Starten Sie in Travemünde und versäumen Sie es nicht, spannende Sehenswürdigkeiten wie das „Seebadmuseum“, den „Fischereihafen“, die „Alte Vogtei“ und die „Viermastbark Passat“ zu besichtigen. Weiter geht es zum Brodtener Steilufer. Hier bietet die bizarr geformte Steilküste einen fantastischen Anblick. Bei einem Streifzug durch die Bilderbuchlandschaft begegnen Sie zahlreichen Pflanzen wie Kamille, Ackerwinde und Meersenf, aber auch Brutvögeln wie der Uferschwalbe oder Jahresvögeln wie der Stockente, dem Kormoran oder dem Höckerschwan. Später stärken Sie sich in Niendorf mit einem frischen Fischbrötchen, bevor Ihre Rundfahrt wieder in Travemünde endet. Erlebnisreiche Radtouren führen Sie auch zum Dummersdorfer Ufer oder zum Hemmelsdorfer See.

Golf und Tennis an der Ostsee - das weite Meer und die idyllischen Landschaften immer im Blick

Die Region rund um Travemünde und Niendorf ist auch als Eldorado für Golfsportler bekannt. Schlagen Sie Ihre Bälle auf den schönsten Golfplätzen Norddeutschlands ab und tanken Sie durch das gesunde Seeklima und die frische Ostseeluft neue Energie. Nach den beliebtesten Golfplätzen müssen Sie nicht lange suchen. In der Nähe von Travemünde befindet sich die Golfanlage „Seeschlösschen Timmendorfer Strand“. Hier finden Sie hervorragende Spiel- und Trainingsbedingungen zum Einputten. Die landschaftlich reizvolle Lage macht jeden Abschlag zu einem besonderen Höhepunkt. Diese fantastische Anlage wurde im Jahr 1973 eröffnet. Als einzige „36-Loch-Anlage“ in Hamburg und Schleswig-Holstein ist sie ein Anziehungspunkt für erfahrene Golfspieler und alle, die es noch werden wollen.

Ebenso begeistert zeigen sich die Spieler im „Maritim Golfpark“ in Warnsdorf. Die „27-Loch-Anlage“ befindet sich um das Schloss Warnsdorf herum. Es gibt drei Plätze mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Auf den attraktiven Spielbahnen kommen Anfänger und Fortgeschrittene auf ihre Kosten. Die traumhafte Landschaft sowie der Hemmelsdorfer See sorgen für ein harmonisches Umfeld und somit für einen entspannten Spielverlauf. Des Weiteren gibt es im „Maritim Golfpark“ einen Golfshop, ein Restaurant sowie eine Indoorhalle für das perfekte Training. In der ansässigen Golfschule können Sie diese beliebte Sportart erlernen oder bei einem Schnupperkurs einen ersten Eindruck gewinnen.

Neben Golf wird an der Ostsee auch gern Tennis gespielt. Im „Eissport- und Tenniszentrum Timmendorfer Strand“ spielen Sie auf fünf Innenplätzen. Im Außenbereich stehen Ihnen weitere fünf Ascheplätze zur Verfügung. Die Region Timmendorfer Strand und das Seebad Niendorf ist nur zum Baden, Sonnen und Relaxen viel zu schade. Werden Sie aktiv und bleiben Sie auch im Urlaub „fit wie ein Turnschuh“.